Angebot 1

Sie möchten eine Westerngitarre mit der Korpusgröße einer Konzertgitarre mit klarem transparenten Ton und schneller Ansprache, etwas breiterem Griffbrett?

Sie sollte trotz der kleineren Form entsprechend laut und dynamisch sein aber nicht "plärren oder klirren" mit gutem, ausgewogenem Klang und ordendlichen Bässen?

Das ist meine Spezialität. Ich empfehle einen Massivholzkorpus aus heimischer Nuss mit einem dreiteiligen Boden mit geriegeltem Ahorn oder Kirschkeil in der Mitte. Die Decke aus Alpenfichte mit leichtem Haselwuchs. Der Hals aus Ahorn mit Kirschader. Die Steghölzer sind Innen wie außen aus Nuss. Sattel und Stegeinlage sowie die Pins aus Knochen.  Soll die Gitarre etwas weicher klingen würde ich den Hals und Boden aus Kirschholz fertigen und die Steghölzer außen in Kirsch und innen in Ahorn ausführen. Die Decke aus kanadischer Ceder.

 

Kosten : ca. 1.500,- bis -1.800,- Euro  je nach Variante

 

 

Oder wird eine perkussiv klingende Rythmusgitarre mit kuzem knackigem Ton gebraucht die im Bandgefüge ihren Ton steht? Auch das ist machbar. 

Hier ist noch das "M" als Logo auf der Gitarre in Zukunft ist es das "N"